Cloud-Networking

News : Cloud-Networking

Alle News ansehen

Ratgeber : Cloud-Networking

Alle Ratgeber ansehen

Tipps : Cloud-Networking

Alle Tipps ansehen

Antworten : Cloud-Networking

Alle Antworten ansehen

Meinungen : Cloud-Networking

Alle Meinungen ansehen

Features : Cloud-Networking

Alle Features ansehen

E-Handbooks : Cloud-Networking

  • Managed-SD-WAN stressfrei einsetzen

    Firmen können im SD-WAN (Software-defined WAN) durch die zentrale Verwaltung Netzwerkfunktionen schnell und ohne manuellen Aufwand für ihre verschiedenen Standorte bereitstellen. SD-WAN kann zudem durch die Verwendung von verschiedenen WAN-Verbindungen und der automatischen Wahl des besten Zugangspfades Preis- und Performance-Vorteile bieten. Aber trotz der Vorzüge, zu denen auch eine größere Sicherheit für die Anwendungen gehört, haben einige IT-Abteilungen weiterhin Bedenken beim Management dieser Lösungen. Die Verwaltung einer Vielzahl von Internet-Service-Providern (ISP) im SD-WAN verursacht Kosten und erhöht die Komplexität. Erleichterung können Managed-Services für SD-WAN bringen. Bei der Auswahl eines Managed-Services-Providers für SD-WAN müssen Unternehmen allerdings viele Punkte beachten. Basis dafür sind die eigenen Strategien und Pläne. Weiterlesen

  • Allgemeine IT-Priorities in DACH in 2018

    Die letzten Jahre sind geprägt von Innovationen wie der Cloud, Big Data oder künstlicher Intelligenz. In welche Neuheiten das eigene Unternehmen investieren sollte, ist nicht immer einfach einzuschätzen. Dabei helfen kann die große IT-Prioritätenumfrage, die TechTarget jährlich durchführt. Wir haben die Ergebnisse aus diesem Jahr exklusiv für Sie in diesem Video zusammengefasst. Weiterlesen

  • APM-Tools richtig einsetzen

    Je mehr User, Anwendungen und Services die heutigen Netzwerke bevölkern, desto wichtiger wird es, die Anwendungs-Performance im Auge zu behalten. In seiner grundlegendsten Form bezieht sich Application Performance Management (APM) auf das Monitoring und Management der Leistung, Uptime und Verfügbarkeit von Softwareanwendungen, insbesondere wenn sie als Service über die Cloud bereitgestellt werden. Der primäre Zweck von APM besteht darin, komplexe Probleme der Anwendungs-Performance zu erkennen und zu diagnostizieren, um die Compliance mit Service-Level-Verpflichtungen oder -Anforderungen sicherzustellen. Es dreht sich bei APM also alles um die Übersetzung einer IT-Metrik - die Anwendungs-Performance - in ein strategisches Ziel: den entstehenden Mehrwert für das Unternehmen. Bei der Frage, wie sich die Anwendungs-Performance verbessern lässt, müssen die kritischen Elemente in jeder Analyse die Nutzererfahrung mit der Anwendung genauso umfassen wie die von der Anwendung beanspruchten Computing-Ressourcen. Weiterlesen

Alle E-Handbooks ansehen

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchDataCenter.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close