Netzwerk-Technologie-Definitionen

  • F

    FDM (Frequency-Division Multiplexing)

    FDM wird verwendet, um mehrere Signale mit maximaler Geschwindigkeit gleichzeitig über eine einzige Verbindung übertragen zu können.

  • FireWire

    FireWire ist ein serielles Übertragungssystem. Mittels der IEEE-1394-Technologie können bis zu 63 Geräte an einen Computer angeschlossen werden.

  • Fixed Mobile Convergence (FMC)

    Fixed Mobile Convergence (FMC) bezeichnet den Trend zu einem nahtlosen Zusammenwachsen von Festnetz- und Mobilfunknetzen

  • Flooding

    Flooding wird unter anderem eingesetzt, um Routing-Informationen schnell in großen Netzwerken zu aktualisieren. Multicast-Pakete verwenden es auch.

  • FLSM (Fixed-Length Subnet Mask, Subnetzmaske mit fester Länge)

    Eine Subnetzmaske mit fester Länge (FLSM) verwendet man, um das Paket-Routing in proprietären Netzwerken zu rationalisieren.

  • Frame

    Je nach Technologie hat der Begriff Frame unterschiedliche Bedeutungen. Es kann ein Satz an Daten sein, aber auch eine Webtechnologie beschreiben.

  • Frame Relay

    Frame Relay ist ein Paket-geswitchtes Protokoll für schnelle Datenübertragung. Für die Fehlererkennung sind die Endpunkte zuständig.

  • Frequency Hopping Spread Spectrum (FHSS)

    Beim Frequency Hopping wird während der Funkübertragung mehrfach die Frequenz gewechselt, um beispielweise die Kommunikation abhörsicherer zu machen.

  • G

    Gatekeeper

    Der optionale Gatekeeper übernimmt das Management von H.323-Multimedianetzwerken. Ist der Gatekeeper vorhanden, dann ist er die zentrale Anlaufstelle.

  • Gateway

    Gateways sind Knotenpunkte im Netzwerke, Hosts sind Endpunkte. Proxy und Firewall bezeichnen spezielle Formen eines Gateways.

  • Gigabit (Gbit)

    Ein Gigabit oder Gbit entspricht einer Milliarde Bits. Diese Maßeinheit wird oft bei der seriellen Kommunikation verwendet.

  • Gigabit Ethernet (Gbit Ethernet, GbE)

    Mit Gigabit Ethernet kann man bis zu einer Milliarde Bits pro Sekunde übertragen. Die Technologie wird in LANs und Backbones eingesetzt.

  • Glasfaser, Lichtwellenleiter, Fiber Optic

    Glasfaser ist eine Technologie, mit der sich Daten sehr schnell übertragen lassen. Auch die Begriffe Lichtwellenleiter oder Fiber Optic sind gebräuchlich.

  • GPRS (General Packet Radio Services)

    GPRS ist eine Erweiterung von GSM. Es ermöglicht Anwendern von Mobiltelefonen und Notebooks, drahtlos mit dem Internet verbunden zu bleiben.

  • GSM (Global System for Mobile Communication) / 2G

    GSM oder 2G ist der weltweit am meisten verbreitete digitale Mobilfunkstandard und Nachfolger der analogen Mobilfunksysteme.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchDataCenter.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close