Netzwerk-Technologie-Definitionen

  • N

    NFC (Near Field Communication)

    NFC (Near Field Communication) ist ein Standard für Datenübertragung auf kurze Distanzen. Dafür wir ein P2P-Netzwerk zwischen den Geräten aufgebaut.

  • NFV MANO (Network Functions Virtualization Management and Orchestration)

    NFV MANO ist ein von der ETSI ISG definiertes Framework zum Verwalten und Orchestrieren von virtualisierten Netzwerkfunktionen (VNF).

  • NFVI (Network Functions Virtualization Infrastructure)

    Als NFVI wird die Infrastruktur aus Hardware und Software bezeichnet, die den Betrieb von virtuellen Netzwerkfunktionen (NFV) möglich macht.

  • NIC (Network Interface Card, Netzwerkkarte)

    Mithilfe einer NIC (Network Interface Card / Netzwerkkarte) verbinden sich Computer via Ethernet zu einem LAN (Local Area Network).

  • NNTP (Network News Transfer Protocol)

    Usenet-Newsgroups lassen sich über das Protokoll NNTP (Network News Transfer Protocol) lesen. Unter anderem gibt es Client-Add-ons für Browser.

  • Node (Knoten)

    Ein Node oder Knoten ist ein Verbindungspunkt. Die Komponente verfügt über Möglichkeiten, Daten weiterzuleiten oder als Endpunkt zu fungieren.

  • Node (Netzwerkknoten)

    Ein Node oder Netzwerkknoten ist eine aktive Netzwerkkomponente, die Verbindungen zwischen anderen Netzwerkelementen vermitteln kann.

  • Nomadic Computing (Mobile Computing)

    Nomadic Computing, nun als Mobile Computing bezeichnet, ist heute allgegenwärtig. Notebooks, Smartphones und Tablets ermöglichen Arbeiten von überall.

  • Northbound-Interface / Southbound-Interface

    Northbound-Interfaces kommunizieren mit höher angesiedelten Komponenten. Southbound unterhält sich äquivalent dazu mit darunter liegenden Elementen.

  • Nslookup

    Der Befehl Nslookup ist bei Linux, Unix und neueren Windows-Versionen meist enthalten. Damit ermitteln Sie die IP-Adresse eines Host-Namens.

  • NTP (Network Time Protocol)

    Das Network Time Protocol (NTP) ist ein Protokoll, das verwendet wird, um die Uhren der Computer innerhalb eines Netzwerks zu synchronisieren.

  • Null-Modem, Null-Modem-Kabel

    Mit einem Null-Modem-Kabel können zwei PCs oder andere Geräte (DCE und DTE) mithilfe eines Modem-Protokolls miteinander kommunizieren.

  • NVGRE (Network-Virtualisierung mit Generic Routing Encapsulation)

    Mit der Netzwerk-Virtualisierungs-Technik „Network Virtualization using Generic Routing Encapsulation“ (NVGRE) lassen sich viele VLANs realisieren.

  • O

    OLT (Optical Line Terminal)

    Ein Optical Line Terminal (OLT) ist eine Hardware, die den Endpunkt eines passiven optischen Netzwerks (Passive Optical Network, PON) bildet.

  • ONOS (Open Network Operating System)

    ONOS (Open Network Operating System) ist wie ODL (OpenDaylight) ein OpenSource-Projekt, um SDN (Software-defined Network) zu fördern, verfolgt aber ein anderes Ziel.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchDataCenter.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close