Router und Switches-Definitionen

  • G

    Gateway

    Gateways sind Knotenpunkte im Netzwerke, Hosts sind Endpunkte. Proxy und Firewall bezeichnen spezielle Formen eines Gateways.

  • Gigabit (Gbit)

    Ein Gigabit oder Gbit entspricht einer Milliarde Bits. Diese Maßeinheit wird oft bei der seriellen Kommunikation verwendet.

  • Gigabit Ethernet (Gbit Ethernet, GbE)

    Mit Gigabit Ethernet kann man bis zu einer Milliarde Bits pro Sekunde übertragen. Die Technologie wird in LANs und Backbones eingesetzt.

  • Glasfaser, Lichtwellenleiter, Fiber Optic

    Glasfaser ist eine Technologie, mit der sich Daten sehr schnell übertragen lassen. Auch die Begriffe Lichtwellenleiter oder Fiber Optic sind gebräuchlich.

  • H

    HELLO-Paket

    Ein HELLO-Paket wird von einem Router in einem Netzwerk gesendet. Damit bestätigt er seine Anwesenheit und findet gleichzeitig benachbarte Router.

  • Hub

    Der Begriff Hub bezeichnet ein Netzwerkelement, das Geräte innerhalb eines Computernetzwerks sternförmig miteinander verbindet.

  • I

    IEEE 802.11a

    Der WLAN-Standard 802.11a kann bis zu 54 Mbps übertragen. Die Technologie operiert in einer Funkfrequenz, bei der es weniger Interferenzen gibt.

  • IEEE 802.11g

    Im Gegensatz zum Vorgänger 802.11b kann der WLAN-Standard 802.11g nicht elf, sondern 54 Mbps übertragen. Beide operieren im selben Frequenzband.

  • IEEE 802.11n

    IEEE 802.11n erlaubt eine Datenübertragung im WLAN mit einer Geschwindigkeit von bis zu 600 Mbps. Außerdem ist eine größere Reichweite möglich.

  • IEEE 802.16

    Die drahtlosen Standards 802.16 kommen in MANs (Metropolitan Area Network) zum Einsatz. Die Reichweite beträgt bis zu 50 Kilometer bei bis zu 70 Mbps.

  • IEEE 802.3

    802.3 ist eine Spezifikation des Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE). Der Standard beschreibt die Netzwerktechnologie Ethernet.

  • Intelligenter Switch

    Bei modernen SANs (Storage Area Network) setzt man auf intelligente Switche. Diese bieten Zusatzfunktionen zum Beispiel bei Security oder QoS.

  • Internet Protocol (IP)

    Das Internet Protocol (IP) ist ein Netzwerkprotokoll, das im Internet zur Übertragung von Daten zwischen Computern eingesetzt wird.

  • Internetworking

    Beim Internetworking arbeiten verschiedene Netzwerkkomponenten und Technologien zusammen, um eine Kommunikation zu ermöglichen.

  • IPAM (IP Address Management)

    Das IP Address Management (IPAM) bezeichnet eine Methode, den IP-Adressraum innerhalb eines Netzwerks zu verwalten.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchDataCenter.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close