Netzwerk-Technologie-Definitionen

  • #

    10 Gigabit Ethernet (10 GbE)

    Die Kommunikationslösung 10 Gigabit Ethernet erlaubt Transferraten von bis zu 10 Milliarden Bit pro Sekunde. 10 GbE ist ein Full-Duplex-Protokoll.

  • 10BASE-T

    10BASE-T ist eine Ethernet-Spezifikation der IEEE. Die 10 steht für 10 Mbps, das BASE für Basis-Signal und das T für Twisted Pair.

  • 40 Gigabit Ethernet (40 GbE)

    40 Gigabit Ethernet (40 GbE) ist ein IEEE-Standard, um Ethernet-Frames mit einer Geschwindigkeit von bis zu 40 Gigabit pro Sekunde übertragen zu können.

  • 802.11ac (Gigabit Wi-Fi)

    Der WLAN-Standard 802.11ac wird auch als Gigabit Wi-Fi bezeichnet. Er gehört zur IEEE-Standardfamilie 802.11 und kann HD-Video simultan streamen.

  • A

    Access Layer

    Der Access Layer (zu Deutsch: Zugriffsschicht) ist die Ebene, auf der Host-Computer und Endbenutzer die Verbindung mit dem Netzwerk herstellen.

  • Access Point (AP)

    Ein Access Point oder drahtloser Zugriffspunkt ermöglicht Anwendern per WLAN den Zugriff auf mit ihm verbundene Netzwerk-Ressourcen.

  • ADSL (Asymmetric Digital Subscriber Line)

    ADSL steht für Asymmetric Digital Subscriber Line. Bei dem asymmetrischen Service ist der Upstream immer niedriger als der Downstream.

  • Aloha (Aloha-Methode)

    Die University of Hawaii entwickelte das Protokoll Aloha oder die Aloha-Methode, um mit Satellitensystemen kommunizieren zu können.

  • Android OS

    Das auf Linux basierende Betriebssystem Android OS wird von Google für Mobilgeräte entwickelt. Mittlerweile ist Android das weitverbreitetste OS.

  • Anwendungsschicht (Application Layer)

    Im OSI Kommunikationsmodell stellt die Anwendungsschicht sicher, dass die Kommunikation mit anderen Programmen möglich ist.

  • Anycast

    In IPv6 ist Anycast die Kommunikation zwischen einem Sender und dem nächsten Empfänger in einer Gruppe. Anycast ist das Gegenstück zu Multicast.

  • App

    Eine App oder Anwendung ist ein Programm, das eine bestimmte Funktionalität bereitstellt. Es lassen sich verschiedene App-Typen unterscheiden.

  • App Wrapping

    App Wrapping ermöglicht es einem Administrator, im Unternehmen genutzte Apps mit zusätzlichen Security- und Management-Funktionen auszustatten.

  • Apple Configurator

    Mithilfe des Apple Configurators können System-Administratoren iOS-Geräte wie iPhones und iPads vor einer Ausgabe an den Endanwender konfigurieren.

  • Application Delivery Controller (ADC)

    Ein Application Delivery Controller (ADC) kümmert sich als Netzwerkgerät um die Verwaltung und Performance von Web- sowie Enterprise-Anwendungen.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchDataCenter.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close