F

Führt ein schnelles Netzwerk zu Problemen beim Monitoring?

Beeinflusst die verfügbare Bandbreite die Funktionen von Netzwerk-Monitoring-Tools? Grundsätzlich nein, allerdings müssen mehrere Faktoren stimmen.

Wie ist der Zusammenhang zwischen Datensicherheit, der Geschwindigkeit des Netzwerks und Netzwerk-Monitoring? Einige sagen, dass höhere LAN-Geschwindigkeiten ein größeres Risiko für die Daten darstellen und schnellere Netzwerke deutlich schwieriger zu überwachen sind. Stimmt das oder ist es nur eine der vielen IT-Mythen?

Die einfachste (und wahrscheinlich wenig hilfreichste) Antwort ist: Es kommt drauf an. Schnellere Netzwerke können mehr Daten verarbeiten, entsprechend wächst die Anzahl der zu überwachenden Informationen. Allerdings sorgt das auch für eine bessere Transparenz bei verschlüsseltem Traffic, da der Overhead der Verschlüsselung transparenter wird. Für mich ist es also ein zweischneidiges Schwert.

Falls Ihr Unternehmen die Manpower, die richtigen Techniken und das notwendige Know-how besitzt, dann handelt es sich um einen Mythos. Falls Ihr Unternehmen aber in mindestens einem dieser drei Bereiche Defizite hat, dann stimmt es wahrscheinlich. Je mehr Manpower verfügbar ist, desto stärker lassen sich die Aufgaben verteilen und desto effizienter wird das Netzwerk-Monitoring. Beim Thema Technik meine ich, dass die jeweilige Organisation die notwendige Infrastruktur benötigt, um mit dem höheren Durchsatz Schritt halten zu können. Höhere Geschwindigkeiten können einem Netzwerk helfen oder ihm schaden – nämlich dann, wenn wichtige Endpunkte oder Funktionen einfach nicht mit dem neuen Durchsatz zurechtkommen. Know-how bezieht sich auf das Wissen und die Kompetenzen der zuständigen IT-Verantwortlichen. Denn was nützen schnellere Systeme, wenn sie niemand bedienen kann?

Wenn es Ihr Unternehmen mit der IT-Sicherheit ernst nimmt, sollten die notwendigen Mittel bereitstehen, um das Netzwerk-Monitoring auch in schnellen LANs sicherzustellen. Falls Sie allerdings in einem kleineren Unternehmen oder einen Startup arbeiten, könnten Sie bei zu schnellen Netzwerken schnell ihre Kapazitäten ausschöpfen. Ich hasse es eigentlich, so ungenau zu sein, die Antworten auf diese Frage haben aber jeweils so viele Einschränkungen, dass sie den Rahmen dieses Beitrags sprengen würden.

Artikel wurde zuletzt im September 2013 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Netzwerk-Security-Monitoring

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchDataCenter.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close