sakkmesterke - stock.adobe.com

F

Wie wirkt sich Virtualisierung auf die SBCs von Firmen aus?

Der Einsatz virtueller Session Border Controller (SBC) kann Kosten sparen. Unsere Netzwerkexpertin erklärt, wie eine Virtualisierung des Geräts zum Erfolg führt.

Heutzutage sieht es so aus, als wäre alles virtualisiert und die Vorteile nicht von der Hand zu weisen. Mithilfe von Virtualisierung können Unternehmen die Hardware maximal ausreizen. Gleichzeitig senken Sie den Stromverbrauch und die Kosten für den Maschinenpark. Allerdings sind nicht alle virtuellen Maschinen gleich und das gilt auch für deren Management.

Außerdem gilt, dass nicht alle Anwendungen gleich gut in virtuellen Umgebungen laufen. Enterprise Session Border Controller (SBC) verfolgen einen sehr bestimmten Zweck und Unternehmen müssen sicherstellen, dass in einer virtuellen Umgebung nichts verloren geht. Weil SBCs den Zugriff auf Ihre Systeme und somit die Sicherheit kontrollieren, haben einige Unternehmen beschlossen, die SBCs von anderen Anwendungen zu separieren oder einen anwendungsbasierten Controller zu nutzen.

Weil SBCs für Sessions, Sicherheit und Gesprächs-Routing zuständig sind, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass Sie einen Server nicht überlasten. Die Aufrufe werden in Sachen Frequenz, Zeit und Anzahl variieren. Deswegen können Sie die Auslastung nicht wirklich voraussagen. Das gilt vor allen Dingen dann, wenn Sie ein neues System implementieren.

Bei einer Bank häufen sich zum Beispiel die Aufrufe möglicherweise am Ersten und 15. eines jeden Monats. Das sind übliche Zahltage. Die Calls sind vielleicht an diesen Tagen sehr viel höher als normal. Planen Sie, den SBC des Unternehmens zu virtualisieren, müssen Sie die eben genannten Stoßzeiten mit in die Rechnung aufnehmen.

Weiterhin wollen Sie sicherstellen, dass der SBC auf der Hardware reibungslos läuft, die Sie für die virtuelle Umgebung gewählt haben. Das gilt vor allen Dingen dann, wenn eine Appliance für eine Anwendung mit Hardwareverschlüsselung anstatt mit Verschlüsselung via Software läuft. Verlegen Sie den SBC in eine softwarebasierte Umgebung, dann wirken sich verloren gegangene Funktionalitäten möglicherweise auf die erfolgreichen Calls aus.

Viele Firmen trennen Hardware zwischen Abteilungen und Funktionalität. Gleich wo sich der SBC befindet, er könnte technisch von anderen Aufgaben auf der gleichen Maschine beeinflusst werden. Deswegen müssen Sie sicherstellen, dass Änderungen auf der entsprechenden Maschine die Konfiguration oder andere Parameter nicht so beeinflussen, dass es zu Problemen bei den Sitzungen oder Sessions kommt. Einige virtuelle Enterprise SBCs sind allerdings so entwickelt, dass sie in gemeinsam genutzten Umgebungen funktionieren.

Folgen Sie SearchNetworking.de auch auf Twitter, Google+, Xing und Facebook!

Nächste Schritte

Wie eine Cloud-basierte UC-Architektur von SBC-Services profitiert

Die Unterschiede zwischen VoIP-TDM-Gateway und SBC

Was SBCs von Firewalls bei der VoIP-Kommunikation unterscheidet

Artikel wurde zuletzt im Januar 2018 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Unified Communications

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchDataCenter.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close