F

Wie garantiert SD-WAN die Performance von Echtzeit-Traffic?

Viele Menschen haben die Erfahrung gemacht, dass VoIP und Video über das Netzwerk schlechte Qualität lieferten. Echtzeit-Traffic ist besonders empfindlich.

Software-defined WAN (SD-WAN) bietet viele Vorteile. Dazu gehören Zuverlässigkeit, vorhersehbare Performance der Anwendungen und verbesserte Security. SD-WAN-Technologie erkennt und priorisiert Echtzeit-Netzwerk-Traffic, damit die Kommunikation qualitativ hochwertig ist.

Echtzeit-Netzwerk-Datenverkehr oder Real-time Network Traffic wie VoIP (Voice over IP) und Video fordert gewisse Netzwerkcharakteristiken, damit dem Nutzer hohe Qualität garantiert werden kann. Das Netzwerk muss eine ausreichend große Bandbreite liefern, geringe Latenz haben und die Paketverluste dürfen nur minimal sein. Internetbandbreite kann aber launisch sein und ist nicht vorhersehbar. Deswegen ist Echtzeitkommunikation über das Internet bei Audio und Video manchmal von schlechter Qualität. Das ist uns allen schon bei der Kommunikation via Internet passiert. Definieren wir ein paar Schlüsselwörter, wenn wir über die Qualität des WAN-Traffics sprechen:

  • Paketverlust beschreibt, wie viele Pakete in einem Netzwerk verworfen werden, wenn ein Router oder ein anderes Netzwerkgerät überlastet ist. Es kann in diesem Moment keine zusätzlichen Pakete mehr verarbeiten.
  • Latenz ist die Zeit, die ein Paket braucht, um von einem Punkt zu einem anderen zu gelangen.
  • Jitter ist die Schwankung der Verzögerung, mit der Pakete eintreffen. Pakete werden in einem konstanten Strom geschickt und sind gleich weit voneinander entfernt. Gibt es Stau im Netzwerk, dann kann die Verzögerung variieren und bleibt eben nicht konstant.

SD-WAN-Richtlinien verarbeiten den Echtzeit-Netzwerk-Traffic

Durch SD-WAN kann die IT-Abteilung Richtlinien konfigurieren, um gewissen Traffic über WAN-Verbindungen zu priorisieren. Die Technologie überwacht stets den Status der einzelnen WAN-Links und kann den Traffic intelligent steuern. Sie kennt schließlich die Prioritäten der einzelnen Anwendungen. Dem Real-time Traffic wird im WAN normalerweise die höchste Priorität zugesprochen. SD-WAN überwacht die Performance der wichtigen Anwendungen und kann das Netzwerk entsprechend anpassen. Somit verbessert es die Qualität von Sprache und Video, weil die Latenz reduziert wird.

Jeder SD-WAN Provider hat seine eigenen Methoden, um die Anwendungen zu identifizieren und den Traffic zu priorisieren. Nachfolgend finden Sie einige kurze Beispiele, wie spezielle SD-WAN-Anbieter den Datenverkehr in Echtzeit behandeln.

  • Versa Networks hat eingebettete Codec-Unterstützung für Sprache und Video, um Traffic für UC-Services (Unified Communications) steuern zu können.
  • Silver Peak reduziert die Paketverluste, indem Pakete regeneriert werden. Pakete, die aus der Bahn sind, werden wieder in die Sequenz geführt und deswegen sind Echtzeitanwendungen besser vorhersehbar.
  • Cradlepoint misst die Pfad-Performance und steuert Traffic anhand von Richtlinien. Damit stellt der Anbieter sicher, dass die Echtzeitanwendungen immer die Verbindung mit der besten Performance haben.
  • VeloCloud priorisiert Traffic proaktiv, indem Durchsatz, Paketverlust, Verzögerung sowie Jitter gemessen werden und geht so die Sache mit den Echtzeitanwendungen an.
  • Citrix SD-WAN erkennt Echtzeit-Traffic im Netzwerk und stellt Paket-Duplizierung sowie Pfadauswahl zur Verfügung, um angemessene Qualität für den Service bereit zu stellen.
  • Talari bietet kontinuierliche unidirektionale Messungen, Replikation von Paketen, Vermeidung von Stau und Reservierung von Bandbreite.
  • InfoVista erkennt Echtzeit-Traffic im Netzwerk und sorgt dafür, dass die notwendigen Performance-Charakteristiken im WAN zur Verfügung stehen.

Folgen Sie SearchNetworking.de auch auf Twitter, Google+, Xing und Facebook!

Nächste Schritte

So berechnen Sie die erforderliche Bandbreite für Video Conferencing

So stellen Sie eine ausreichende Bandbreite für VoIP sicher

QoS oder Upgrade bei überlasteten Netzwerkverbindungen?

Artikel wurde zuletzt im März 2018 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Software Defined Networking (SDN)

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchDataCenter.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close