alphaspirit - Fotolia

F

Eignen sich Managed Detection und Response Services für KMUs?

Managed Detection and Response Services helfen möglicherweise kleineren Unternehmen gegen Bedrohungen im IT-Sektor. Es handelt sich aber um einen sich entwickelnden Markt.

Datensicherheitsverletzungen und Cybereinbrüche schaffen es immer wieder in die Schlagzeilen. Deswegen müssen Unternehmen priorisieren, wie viel sie für IT-Security ausgeben wollen. Den meisten Firmen fehlt es allerdings am notwendigen internen Fachwissen, um eine umfassende und effiziente Verteidigung aufzubauen.

Speziell kleine Unternehmen tun sich schwer, das maximale aus den Investitionen in die Sicherheitsinfrastruktur zu holen. In vielen Fällen benötigen die vorhandenen Tools mehr Arbeitskraft oder Expertise als im Unternehmen verfügbar sind. Aus diesem Grund wird die IT-Abteilung selbst der Flut an Alarmen nicht mehr Herr, ignoriert vielleicht viele Nachrichten und verpasst deswegen potenzielle Sicherheitsbedrohungen. Plötzlich ist es dann zu spät.

Eine neue Kategorie von Anbietern entwickelt sich

Zum Glück gibt es eine relativ neue Kategorie an Anbietern für IT-Sicherheit, die sich speziell auf kleine und mittelständische Firmen (KMU/SMB) konzentriert. Sie identifizieren mögliche Bedrohungen und reagieren entsprechend. Die Dienste sind auch als Managed Detection und Response Services (MDR, gemanagte Erkennungs- und Reaktionsdienste) bekannt. Die Produkte stützen sich auf Netzwerk- und Host-basierte Erkennungstools, um Muster von böswilligen Aktivitäten zu erkennen. Die Tools sammeln in der Regel Daten von Endgeräten innerhalb des Firewall-Bereichs, um sich einen umfassenden Überblick zur Netzwerksicherheit zu verschaffen.

Zu den MDR-Spezialisten gehören Rapid7, FireEye, Raytheon Foreground Security, Rook Security und Red Canary. Sie gehen etwas anders an die Sache heran, um auf potenzielle Bedrohungen zu reagieren. Die Services konzentrieren sich nicht auf das Gerätemanagement. Stattdessen sammeln die Anbieter von Managed Detection und Response Services Daten und analysieren die Performance des Netzwerks, um mehr Bedrohungsintelligenz (Threat Intelligence) zu erlangen.

Managed Detection und Response Services bringen noch weitere Vorteile mit sich

Auf MDR-Produkte wird in der Regel als gemanagter Service zugegriffen, auch wenn einige Anbieter Lösungen zur Verfügung stellen, die von Natur aus mehr Selbstbedienung beinhalten. MDR-Provider bieten ebenfalls Triage-Unterstützung (Sichtung und Priorisierung), sollte sich ein Vorfall ereignen. Durch dieses Leistungsmerkmal setzen sich die Unternehmen von einfachen Monitoring Services ab. Sie können die notwendigen Anforderungen für kleinere Unternehmen in der Regel nicht erfüllen.

Managed Service Provider, die größere Unternehmen als Kunden haben, sehen ebenfalls Potenzial und Chancen. Sie untersuchen derzeit, ob sie ebenfalls als MDR-Provider agieren können. Einige wie zum Beispiel Cisco verschaffen sich durch Akquisitionen Zugang zu diesem Markt. Sie können in diesem Bereich garantiert mit Konsolidierungen rechnen.

Auch wenn MDR-Services an Beliebtheit gewinnen, ist es dennoch ein sich entwickelnder Markt. Kleinere Unternehmen profitieren möglicherweise von der Technologie. Eine Investition in aufstrebende Bereiche ist allerdings immer mit Vorsicht zu genießen. Deswegen müssen Unternehmen die Produkte umsichtig einschätzen und sollten nach Möglichkeit die künftige Richtung des Anbieters verstehen.

In einigen Fällen lohnt sich vielleicht ein Abwarten, in welche Richtung sich der Markt für Managed Detection und Response Services entwickelt und sich entsprechend verdichtet. Danach ist eine Entscheidung leichter.

Folgen Sie SearchNetworking.de auch auf Twitter, Google+, Xing und Facebook!

Artikel wurde zuletzt im Oktober 2017 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Best Practice: Netzwerk-Sicherheit und -Tools

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchDataCenter.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close