Big Switch Networks

Big Cloud Fabric 4.0 unterstützt Hyper-Konvergenz- und Multi-Container-Lösungen

Die neue Version der SDN-Fabric von Big Switch Networks unterstützt 100 GbE und Hyper-Konvergenz-Lösungen von VMware sowie Multi-Container-Umgebungen.

Big Switch Networks (BSN) hat die Version 4.0 seiner Big Cloud Fabric (BCF) angekündigt. Der Hersteller bezeichnet die BCF als Data Center Switching Fabric der nächsten Generation, die im Software-defined Data Center (SDDC) operative Geschwindigkeit, Netzwerkautomatisierung und Sichtbarkeit für Cloud-native Anwendungen garantieren soll.

Neu in der Big Cloud Fabric 4.0 ist unter anderem die Unterstützung von 100-GbE-Switches. Wie bisher werden bis zu sechs Spine-Switches unterstützt, im Unterschied zur im Juni 2016 vorgestellten Vorgängerversion sind nun jedoch bis zu 128 statt 64 Leaf-Switches möglich. Mit diesen können bis zu 5000 Server und zehntausende virtuelle Maschinen beziehungsweise Container verbunden werden, so Big Switch Networks. Die derzeit unterstützten 100-GbE-Switches sind der Dell-EMC Z9100-ON (32x100G) und der Edgecore AS7712-32X (32x100G). Für 25G/100G Open Networking Switches ist eine Betaversion noch Q1/ 2017 angekündigt.

Über Docker-Integration verfügt die Big Cloud Fabric seit 2015. Die neue Version der SDN-Fabric bietet nun in Sachen Container-Orchestrierung weiter und unterstützt Mesosphere DC/OS, Kubernetes und Red Hat OpenShift. Außerdem sind laut Big Switch Networks so heterogene Container-Umgebungen auf demselben physischen Fabric möglich.

Multi-Container-Umgebungen werden über eine vPod-Architektur (Virtuelle Pods) unterstützt. Mehrere Orchestratoren können innerhalb von isolierten Verwaltungsdomänen arbeiten, während sie eine physische Fabric gemeinsam nutzen.

OpenStack-Verbesserungen für physische sowie physische und virtuelle Fabrics gibt es durch Liberty- (Mirantis Fuel 8.0) und Mitaka-Unterstützung (Red Hat RHOSP9, RDO + Packstack).

Auch die Unterstützung von VMware-Umgebungen wurde ausgebaut. Die Fabric verbindet sich mit der VMware vCenter API, um physische Netzwerkautomatisierung und End-to-End-Netzwerksichtbarkeit bis VMware vSphere 6.5 bereitzustellen.

Die zwei Einsatzszenarien für die Big Cloud Fabric.
Abbildung 1: Die zwei Einsatzszenarien für die Big Cloud Fabric.

Mit einem vSAN-Dashboard unterstützt das Fabric-Analysetool von BCF historische sowie Echtzeitmessdaten und kann außerdem Nodes sowie Cluster von VMware VSAN visualisieren. Mit Version 4.0 erweitert Big Switch Networks auch die VMware-Horizon-Unterstützung für die Bereitstellung von virtuellen Desktops (VDI).

Laut Greg Holzrichter, Chief Marketing Officer bei Big Switch Networks, basiert die Big Cloud Fabric auf Design-Prinzipien, die auch Hyperscale-Organisationen wie Google und Facebook verwenden, um für das SDDC agile und flexible Netzwerkarchitekturen unter Nutzung von SDN-Kontrollfunktionen, Open-Networking Switches und Fabric-Design zu realisieren.

Preise und Verfügbarkeit

Big Switch Networks setzt auf ein Abo-Modell mit jährlicher Bezahlung, abgerechnet wird pro Switch. Upgrades wie das auf die neue Version 4.0 sind dabei im Preis enthalten. Gregg Holzrichter wollte auf Nachfrage keinen exakten Preis nennen, bezifferte die Kosten jedoch mit „typischerweise rund 50 Prozent von denen einer traditionellen Data-Center-Netzwerklösung“.

Die Big Cloud Fabric 4.0 ist laut Big Switch Networks ab sofort verfügbar. Die Fabric-Unterstützung für Container-Orchestration befindet sich noch im technischen Test.

Folgen Sie SearchNetworking.de auch auf Twitter, Google+, Xing und Facebook!

Nächste Schritte

Das sind die Hauptakteure im Hyper-Konvergenz-Markt

Hyper-konvergente Systeme drängen ins Rechenzentrum

Container-Virtualisierung mit Docker, Kubernetes und Google Container Engine GKE

White Box Switches und Hyper-Konvergenz unterstützen die Netzwerke im Data Center

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Software Defined Networking (SDN)

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchDataCenter.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close