SolarWinds

SolarWinds NPM 12 kann Netzwerk-Performance in hybriden IT-Umgebungen analysieren

Der SolarWinds Network Performance Monitor v12 (NPM 12) eignet sich mit NetPath und Network Insight für die Performance-Analyse in Hybrid-Umgebungen.

Der Anbieter IT-Management-Software SolarWinds hat den Network Performance Monitor v12 (NPM 12) angekündigt. Neu sind die beiden Funktionen NetPath und Network Insight, die Netzwerk-Administratoren visuellen Analysemöglichkeiten von hybriden IT-Umgebungen ermöglichen.

Laut SolarWinds ist NPM 12 mit NetPath derzeit die einzige Netzwerküberwachungssoftware, mit der sich hybride Netzwerkpfade und lokale Daten grafisch nebeneinander darstellen lassen.

„Lokale oder cloudbasierte Anwendungen stehen im Mittelpunkt des Geschehens, aber ohne die Netzwerke, über die eine Verbindung zu den Endbenutzern hergestellt wird, sind sie nutzlos“, kommentiert Christoph Pfister, Executive Vice President für Produkte bei SolarWinds. „Bisher war es nicht möglich, die Performance dieser Netzwerke unabhängig von den Eigentumsrechten in einem einzigen Tool zu überwachen. Der Zugriff von TraceRoute-Tools auf die Netzwerke von Dienstanbietern wird in der Regel blockiert, und Tools zur Cloud-Überwachung bieten keinen ausreichenden Überblick über die Performance lokaler Infrastruktur. Mit NetPath und Network Insight liefert SolarWinds NPM 12 die dynamische Transparenz und aussagekräftige Informationen, damit IT-Experten alle Netzwerke effektiv verwalten können, die Auswirkungen auf die Anwendungen haben, welche von ihren Unternehmen in einer hybriden IT-Umgebung benötigt werden – jeden Knoten, jeden Pfad und jedes Netzwerk.“

NetPath

Mit NetPath soll es möglich sein, beim Einsatz von cloudbasierten Anwendungen ein Performance-Problem genau zu lokalisieren. So können IT-Profis herausfinden, ob sich die Ursache im internen LAN, beim WAN-Provider oder im Netzwerk des SaaS-Anbieters befindet.

SolarWinds NPM 12 NetPath
Mit NetPath lässt sich feststellen, ob ein Problem mit der Netzwerk-Performance lokal (On-Premise), beim WAN-Provider oder dem SaaS-Anbieter verursacht wird.

NetPath besitzt folgende Funktionen:

  • Dynamische und visuelle Hop-basierte Analyse kritischer Pfade und Geräte im gesamten Netzwerkbereitstellungspfad – lokal, in der Cloud oder in hybriden IT-Umgebungen.
  • Spezifische, aussagekräftige Informationen zum Beheben von Netzwerkproblemen unabhängig vom Eigentümer des Netzwerks.
  • Automatische und dynamische Schwellenwerte zum Identifizieren problematischer, kritischer Pfade und Netzwerkknoten. Damit soll die Fehlerbehebung um etwa 50 Prozent beschleunigt werden.
  • Grafische Darstellung kritischer Performance über einen bestimmten Zeitraum, um Verlaufsansichten der Netzwerklatenz zu ermöglichen.
  • Bei Integration von SolarWinds Network Configuration Manager Identifikation von Änderungen an der Gerätekonfiguration für kritische Pfade.
  • Bei Integration von SolarWinds NetFlow Traffic Analyzer Einblicke in Datenverkehr zwischen flussfähigen Geräten, durch den die Leistung des Netzwerks beeinträchtigt wird.

Network Insight

Mit der Funktion Network Insight will SolarWinds durch die umfassende Überwachung von Umgebungen mit Lastenausgleich detaillierte Informationen liefern. Dies ermögliche dynamische und visuelle Einblicke in die Performance der bereitgestellten Anwendungen und Services. Die Funktionen von Network Insight:

  • Visualisierung kompletter Umgebungen mit Lastenausgleich.
  • Grafische Darstellung von Beziehungen und Komponentenstatus.
  • Visualisierung von Komponentendetails in einer einzigen Konsole.

Derzeit ist Network Insight nur für F5-BIG-IP-Umgebungen verfügbar. SolarWinds will weitere Appliances in zukünftigen Versionen erwartet unterstützen.

Preise und Verfügbarkeit

Laut SolarWinds ist der Network Performance Monitor 12 ab sofort direkt auf der Herstellerwebseite verfügbar. Die Preise inklusive Wartung für ein Jahr starten bei 2.360 Euro. Auf der Webseite gibt es auch eine kostenlose 30-Tage-Testversion zum Download.

Folgen Sie SearchNetworking.de auch auf Twitter, Google+, Xing und Facebook!

Nächste Schritte

Das müssen Sie beim Kauf von Tools zum Netzwerk-Performance-Monitoring beachten.

Das können Tools für das Netzwerk-Performance-Monitoring.

Tipps und Tricks für das Netzwerk-Performance-Management im WAN.

SolarWinds NPM 11.0: Netzwerk-Monitoring jetzt anwendungsorientiert

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Netzwerk-Performance-Management

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchDataCenter.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close