.shock - Fotolia

Huawei Cloud Congress 2015 startet heute

In Shanghai beginnt der HCC 2015. An zwei Tagen stellen Huawei und seine Partner neue Entwicklungen für Cloud Computing, IoT und Data Center vor.

Der Huawei Cloud Congress 2015 (HCC 2015) findet im Shanghai Expo Center auf einer Ausstellungsfläche von 7.200 qm statt. Der chinesiche IT-Konzern und seine Partner erwarten mehr als 10.000 Teilnehmer aus über 80 Ländern und Regionen. Mehr als 200 Gastredner aus vertikalen Branchen, wie Regierung, Finanzen, Bildung und Medien sprechen unter anderem zu den Themen Cloud Computing, Internet der Dinge (IoT) und Data Center.

Einer der Partner ist die Deutsche Telekom. Das Unternehmen hat bereits angekündigt, sein Public-Cloud-Angebot auf den chinesischen Markt auszuweiten. Auf dem HCC 2015 will die Deutsche Telekom den Infrastrukturdienst dafür vorstellen. Die Hardware für die Cloud-Dienste kommt von Huawei, die Telekom stellt den Betrieb im deutschen Rechenzentrum sicher. Laut Telekom testen derzeit erste deutsche Kunden das Angebot. Zur Cebit 2016 soll der Cloud-Dienst marktreif sein.

Huawei selbst hat für den HCC 2015 den Start von drei Softwareplattformen angekündigt. FusionSphere6.0 ist ein Werkzeug für die Ressourcenoptimierung und Integration zwischen Rechenzentren und Ressourcenpools. FusionInsight soll in der der Lage sein, Daten durch den Abbau von Datensilos zu konvergieren. FusionStage schließlich ist laut Huawei eine leichtgewichtige und einfach zu bedienende PaaS-Cloud-Plattform, die für branchenspezifische Anwendungsentwickler gedacht ist.

Während des HCC 2015 will Huawei außerdem seine Data-Center-orientierte Data-Service-Plattform OceanStor DJ zeigen. Durch Unified Management von Speicherressourcen soll OceanStor DJ automatisch Datendienste auf einer geschäftsgetriebenen Basis realisieren, um so die operative Effizienz im Rechenzentrum zu steigern.

Wir sind auf Einladung von Huawei Vorort und berichten unabhängig über wichtige Neuheiten. Live-Meldungen können Sie thematisch passend auf den Twitter-Feeds unserer fünf Webseiten verfolgen: SearchEnterpriseSoftware, SearchDataCenter, SearchNetworking, SearchSecurity, SearchStorage,

Folgen Sie SearchNetworking.de auch auf Google+ und Facebook!

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Cloud-Networking

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchDataCenter.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close