Palo Alto Networks PA-7080: Neue Next-Generation Firewall

Die PA-7080 ergänzt als Topmodell die 7000er Linie von Palo Alto Networks. Die NGFW ist für Großunternehmen und Telekommunikationsanbieter ausgelegt.

Dieser Artikel behandelt

Firewalls

Palo Alto Networks erweitert seine Modellreihe von Next-Generation Firewalls (NGFW) um die jetzt leistungsstärkste Ausführung PA-7080. Das neue Topmodell zielt auf Großunternehmen und Anbieter von Telekommunikationsdiensten.

Neues Topmodell: Next-Generation Firewall Palo Alto Networks PA-7080Neues Topmodell: Next-Generation Firewall Palo Alto Networks PA-7080

Palo Alto Networks gibt an, die PA-7080 für unterbrechungsfreie Integration in großen Netzwerken und minimale laufende Betriebskosten ausgelegt zu haben. Sie unterstütze Virtual-Wire-, L2- und L3-Vernetzung sowie Hochverfügbarkeitsmodi in Verbindung mit vereinfachter Verwaltung und Lizenzierung sowie intelligentem Netzverkehrsmanagement. Laut Hersteller ist die PA-7080 NEBS-konform und bietet Front-to-Back-Kühlung sowie Wechselstrom-/Gleichstrom-Netzteiloptionen als Standardausstattung.

Als Einsatzgebiete für die NGFW nennt Palo Alto Networks zum einen interne Rechenzentren, in denen Service-Provider und Unternehmen ihre Geschäftsinfrastruktur schützen. Einen weiterer Bereich sind Service-Delivery-Infrastrukturen, bei denen Geschwindigkeit und eine skalierbare Bedrohungsabwehr von entscheidender Bedeutung sind. Auch für Internet-Gateways ist die PA-7080 gedacht, wo die sichere Aktivierung aller Anwendungen und der Schutz vor bekannten und unbekannten Bedrohungen kritisch sind.

Laut Palo Alto Networks kann die PA-7080 einen Firewall-Durchsatz bis zu 200 Gbit/s liefern. Sind alle Sicherheitsfunktionen aktiviert, soll der Durchsatz noch 100 Gbit/s betragen. Den Threat-Prevention-Durchsatz der PA-7080 gibt Palo Alto Networks an mit 100 Gbit/s sowie 160 Gbits/s bei aktiviertem DSRI (Disable Server Response Inspection). Die Durchsatzzahlen wurden im Labor mit HTTP-Verkehr und einer Transaktiongröße von 65k Bytes ermittelt.

Die Kerndaten der Modelle PA-7050 und PA-7080 im Vergleich:

Vollausstattung PA-7050 PA-7080
Firewall-Durchsatz (App-ID) 120 Gbps 200 Gbps
IPS-Durchsatz 60 Gbps 100 Gbps
IPsec VPN-Durchsatz 48 Gbps 80 Gbps
10/100/1000 Ports 120 72
SFP-Slots 1Gbps 80 48
SFP+-Slots 10 Gbps 40+120 72+24
QSFP+-Slots 40 Gbps 20 12

„Die PA-7080 erzielt eine branchenführende Performance und ist mit dem vollen Umfang an Sicherheitsfunktionen von Palo Alto Networks ausgestattet. Sie wurde konzipiert, um eine sichere Ausführung von Anwendungen zu ermöglichen. Die neue Firewall ist in der Lage, Service-Provider und die weltweit größten Unternehmen im erforderlichen Maßstab vor Cyberangriffen zu schützen. Zudem ist sie ein integraler Bestandteil eines präventiv orientierten, integrierten Plattformansatzes zur Sicherung von Unternehmensnetzwerken“, erklärte Lee Klarich, Senior Vice President of Product Management bei Palo Alto Networks.

Die Palo Alto Networks PA-7080 ist ab sofort verfügbar. Preise für die Next-Generation Firewall nannte der Hersteller auf Anfrage nicht.

Folgen Sie SearchNetworking.de auch auf Twitter, Google+ und Facebook!

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Firewalls

0 Kommentare

Älteste Beiträge 

Passwort vergessen?

Kein Problem! Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein. Wir werden Ihnen eine E-Mail mit Ihrem Passwort schicken.

Ihr Passwort wurde an die folgende E-Mail-Adresse gesendet::

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchDataCenter.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close