Essential Guide

Funktionen und Features von Windows 10

Eine umfassende Auswahl von Artikeln, Videos und mehr, die von unseren Redakteuren gewählt wurden.

Microsoft bringt iOS- und Android-Apps auf Windows 10

Windows 10 wird zukünftig iOS- und Android-Apps unterstützen. Technisch wird dies durch spezielle Compiler statt Emulator-Software gelöst.

Windows 10 wird zum Erscheinungsdatum im Sommer 2015 auch Unterstützung für iOS- und Android-Apps bieten, so Microsoft auf seiner Entwicklerkonferenz Build 2015. Damit will Microsoft der geringen Anzahl verfügbarer Apps für Windows 8 und Windows Phone begegnen, die seitens Nutzer und Entwickler immer wieder für Kritik sorgt.

Als Basis dienen dabei die sogenannten Universal Apps, mit denen Entwickler von Windows- und Windows-Phone-Apps eine große Menge Quellcode sowohl für ihre Smartphone- als auch für ihre Tablet- und Desktop-Apps verwenden können. Dementsprechend sinkt der Entwicklungsaufwand. Da Windows 10 auf Smartphones auch Windows Phone ersetzen wird, steht Entwicklern und Nutzern zukünftig ein einziger App Store zur Verfügung, aus dem Apps für Windows 10 unabhängig vom verwendeten Endgerät heruntergeladen und installiert werden.

Als große Neuerung wird Windows 10 nun unter dem Dach der Universal Apps zukünftig auch iOS- und Android-App nativ unterstützen. Bisher war vielfach von einer Emulator-Lösung für Android-Apps ausgegangen worden, was unter Umständen zu erheblichen Performance-Problemen geführt hätte. Android-Entwickler sollen ihre App-Pakete (APK-Dateien) aber direkt mit Microsofts Entwicklungsumgebung Visual Studio für Windows 10 kompilieren und anschließend im Windows Store einreichen können.

Auch in diesem Fall wäre der Entwicklungsaufwand für eine eigene Windows-App minimal, da laut Microsoft lediglich Benutzeroberflächen angepasst werden müssten, während der darunter liegende Java- oder C++-Code unverändert auch für Windows 10 verwendet werden kann. Ausgeführt werden die Android-Apps anschließend laut Microsoft in einer Art Subsystem innerhalb von Windows 10 auf Basis des Open-Source-Android AOSP (Android Open Source Project).

Für iOS-Apps geht Microsoft einen ähnlichen Weg und arbeitet an einem eigenständigen Compiler für in Objective C geschriebene Anwendungen, die so ebenfalls für Windows 10 kompiliert werden können. In beiden Fällen sollen den für Windows 10 kompilierten iOS- und Android-Apps die gleichen Integrationsmöglichkeiten für zum Beispiel Cortana, Live-Kacheln oder auch Xbox Live zur Verfügung stehen wie Windows-10-Apps. Fraglich bleibt aber, wie die Apps mit Updates versorgt werden können und ob sich iOS- und Android-Entwickler die Arbeit machen werden, auf die spezifische Designsprache von Windows einzugehen.

Zusätzlich wurde auf der Build 2015 auch die Verfügbarkeit klassischer Desktop-Anwendungen (Win32 und .NET) im Windows Store für Windows 10 angekündigt. Zudem sollen sich auch selbst gehostete Webseiten und Webanwendungen über eine Wrapper-Technologie im Store anbieten lassen. Damit können Entwickler und Unternehmen zukünftig von den zentralen Bereitstellungs- und Verwaltungsmöglichkeiten des Windows Stores profitieren oder für Webseiten beispielsweise nativen Gerätezugriff auf Kamera oder Kontakte realisieren.

Der größte Vorteile dürfte hierbei aber in den zentralen Bezahlmöglichkeiten des Windows Stores liegen, auf die Entwickler dann für In-App-Käufe oder App-Downloads zurückgreife können. In diesem Zusammenhang stellte Microsoft das Carrier Billing über die Telefonrechnung mit weltweit mehr als 90 Mobilfunkanbietern in Aussicht.

Folgen Sie SearchNetworking.de auch auf Twitter, Google+ und Facebook!

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Essential Guide

Funktionen und Features von Windows 10

0 Kommentare

Älteste Beiträge 

Passwort vergessen?

Kein Problem! Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein. Wir werden Ihnen eine E-Mail mit Ihrem Passwort schicken.

Ihr Passwort wurde an die folgende E-Mail-Adresse gesendet::

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchDataCenter.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close