Zu viel MDM, zu wenig Strategie: Unternehmen verschenken Mobility-Potenzial

Der neue Experton Group Mobile Enterprise Vendor Benchmark zeigt einen reifenden deutschen Mobility-Markt. Noch liegt aber viel Potenzial brach.

Dieser Artikel behandelt

MDM

ÄHNLICHE THEMEN

Das Thema Enterprise Mobility wird in Unternehmen laut Experton Group auch im Jahr 2015 noch eine große Rolle spielen, weil die Versprechen von Produktivitätssteigerung und Prozessoptimierung durch mobile Arbeitsabläufe in vielen Unternehmen noch immer nicht vollständig eingelöst werden können.

Während die Marktforscher von IDC vor kurzem genau diesen Wandel weg vom Fokus der Geräteverwaltung hin zur Etablierung mobiler Geschäftsabläufe festgestellt haben, tritt die Experton Group in ihrem neuesten Mobile Enterprise Vendor Benchmark 2015 für Deutschland in diesem Punkt vehement auf die Bremse: Noch immer seien Unternehmen hierzulande zu sehr mit Fragen der sicheren Geräteverwaltung beschäftigt, als dass sich die Vorteile von Enterprise Mobility tatsächlich schon vollständig realisieren ließen.

Deutsche Unternehmen beschäftigen sich demnach noch immer mit grundlegenden Fragen wie der, ob Firmengeräte (COPE) oder private Endgeräte (BYOD) für berufliche Zwecke genutzt werden sollen. Solange aber solche Grundsatzfragen nicht entschieden sind, sieht die Experton Group wenig Raum  für die viel entscheidenderen Fragen rund um Prozesse, die optimiert werden sollen, oder Apps, die zur Optimierung beitragen können.

Bisher sieht die Experton Group Enterprise Mobility lediglich in einzelnen Fachabteilungen umgesetzt, bemängelt aber großflächig das Fehlen unternehmensweiter Gesamtkonzepte. Für 2015 dürfte der Fokus von Mobility-Initiativen daher vor allem auf der strategischen Planung liegen: Welche Mitarbeiter benötigen welche Apps und Endgeräte? Wie sieht die zugrunde liegende Infrastruktur aus? Sind Fachabteilungen oder die zentrale Unternehmensführung für die App-Entwicklung zuständig? Welche Arbeitsprozesse können und sollen schließlich überhaupt mobilisiert werden?

Unter dem Gesichtspunkt dieser strategischen Fragen beleuchtet der Vendor Benchmark anschließend sowohl den Markt für MDM-Anbieter (Mobile Device Management) als auch den Markt für Mobile Enterprise Consulting.

AirWatch, MobileIron und Citrix führen MDM Vendor Benchmark an

Im MDM-Markt lag der Fokus bisher auf Spezialanbieter entsprechender Lösungen wie AirWatch, Good Technology oder MobileIron, und laut Experton Group dürfte sich dies auch in naher Zukunft nicht ändern. Als Grund führt der neue Vendor Benchmark das Fehlen von Anbietern an, die neben der klassischen Desktop- und Laptop-Verwaltung mit ihren Systemmanagement-Tools gleichzeitig auch mobile Endgeräte wie Tablets und Smartphones verwalten können.

Im Leader-Quadranten des Mobile Enterprise Vendor Benchmark 2015 für MDM-Lösungen in Deutschland befinden sich AirWatch, MobileIron, Citrix, Trend Micro, Good Technology, Microsoft, IBM, SAP, Symantec und Cortado. Als eines der wenigen deutschen Unternehmen wird amagu als Product Challender aufgeführt.

Experton Group Mobile Vendor Benchmark

 

Mobile Enterprise Consulting: dicht gedrängt im Leader-Quadrant

Gemäß der eingangs erwähnten steigenden Nachfrage nach der strategischen Planung von Mobility-Initiativen steigt auch die Nachfrage nach Consulting-Dienstleistungen, um die Vorteile von Enterprise Mobility unternehmensweit nutzbar zu machen.

Für Dienstleister ist hier laut Experton Group ein umfassendes Service-Portfolio entscheidend, das die Mobility-Strategie hin zu einer Infrastrukturstrategie weiterentwickelt, um letztendlich die Basis für eine Kaufentscheidung für Endgeräte und Apps sowie Security- und Management-Tools zu schaffen.

Der Consulting-Markt zeigt sich dabei dicht gedrängt, die meisten Dienstleister verortet die Experton Group im Leader-Quadranten: T-Systems, Accenture, Atos, IBM, Capgemini, Computacenter, HP, CSC, Avenade, Fujitsu, Unisys, Seven Principles, Realtech und BPS.

Experton Group Mobile Vendor Benchmark

 

Folgen Sie SearchNetworking.de auch auf Twitter, Google+ und Facebook!

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Mobile-Device-Management (MDM)

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchDataCenter.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close