Definition

Was ist WAN-Optimierung?

WAN-Optimierung, auch bekannt als WAN-Beschleunigung, bezeichnet eine Kategorie von Technologien und Techniken zur Maximierung der Effizienz von Datenströmen in Wide Area Networks (WANs). In einem Enterprise-WAN liegt das Ziel der Optimierung darin, einen schnelleren Zugriff auf kritische Anwendungen und Informationen zu ermöglichen.

WAN-Optimierung umfasst:

  • Traffic Shaping, bei dem Datenverkehr priorisiert und die Bandbreite entsprechend zugewiesen wird
  • Daten-Deduplizierung, bei der die Menge an über das WAN geleiteten Daten für Remote-Backups, Replikation und Disaster Recovery verringert wird
  • Kompression, bei der Daten zwecks geringerem Bandbreiten-Verbrauch komprimiert werden
  • Caching, bei dem häufig benötigte Daten für schnellere Zugriffe lokal oder auf einem lokalen Server vorgehalten werden
  • Überwachung des Netzwerks zur Erkennung von verzichtbarem Datenverkehr
  • Definieren und Durchsetzen von Regeln zu Downloads und Internet-Nutzung
  • Protokoll-Spoofing – eine Methode zum Bündeln von Protokollen, so dass sie als einzelnes Protokoll erscheinen.

Zu den Anbietern von Technik für WAN-Optimierung gehören Blue Coat Systems, Cisco, Expand Networks, F5 Networks, Juniper und Riverbed Technology.

Artikel wurde zuletzt im Februar 2010 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Netzwerk-Performance-Management

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

0 Kommentare

Älteste Beiträge 

Passwort vergessen?

Kein Problem! Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein. Wir werden Ihnen eine E-Mail mit Ihrem Passwort schicken.

Ihr Passwort wurde an die folgende E-Mail-Adresse gesendet::

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchDataCenter.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close