Definition

Frame

1. Bei der Erstellung einer Webseite sind Frames unabhängig voneinander steuerbare Abschnitte. Dies wird durch den Aufbau jedes Abschnitts als separate HTML-Datei erreicht. Eine "Master"-HTML-Datei identifiziert alle Abschnitte. Wenn ein Besucher eine Webseite mit den Frames anfordert, erhält er tatsächlich die Adresse dieser "Master"-Datei, welche die Rahmen definiert. Das Ergebnis der Anfrage ist, dass mehrere HTML-Dateien zurückgegeben werden, eine für jeden visuellen Abschnitt. Der Anwender bemerkt davon nichts, da die Webseite vom Browser als Ganzes dargestellt wird.

2. Bei TDM (Time-Division Multiplexing) ist ein Frame ein kompletter Zyklus an Ereignissen innerhalb der Time-Division-Zeitspanne.

3. Bei der Aufzeichnung und dem Abspielen von Filmen und Video ist ein Frame ein einzelnes Bild in einer Sequenz von Bildern.

4. Bei Bildschirmtechnologie für Computer ist ein Frame das Bild, das zu dem entsprechenden Anzeigegerät gesendet wird. Es wird mithilfe eines Frame Buffers kontinuierlich aktualisiert oder aufgefrischt. Der Frame Buffers ist ein schneller Teil des Videospeichers.

5. In der Telekommunikation besteht ein Frame aus Daten, die zwischen Netzwerkpunkten als eine Einheit übertragen werden. Darin befinden sich Adressen und die notwendigen Kontrollinformationen des Protokolls. Ein Frame wird in der Regel seriell Bit für Bit übertragen und beinhaltet ein Header-Feld, sowie ein Trailer-Feld. Sie rahmen (frame) die Daten ein. Einige Kontroll-Frames enthalten gar keine Daten.

Folgende Abbildung zeigt eine einfache Darstellung eines Frames. Dieser Frame basiert auf dem Standard für Frame-Relay-Zugriffe.

Frame
Abbildung 1: Beispiel für einen Frame.

In Abbildung 1 bilden Flag und Adressfeld den Header. Die Prüfsequenz für den Frame und das zweite Flag sind der Trailer. Die Informationen oder Daten innerhalb des Frames enthalten möglicherweise weitere Frames, die von einem höher gestellten oder anderem Protokoll verwendet werden. Ein Frame Relay Frame enthält normalerweise Daten, die von einem früheren Protokollprogramm eingerahmt wurden.

6. Bei AI-Anwendungen (Artificial Intelligence / künstliche Intelligenz) ist ein Frame ein Satz an Daten mit Informationen über ein spezielles Objekt, einen spezifischen Prozess oder ein spezielles Bild. Ein Beispiel ist das Iris-Identifizierungssystem, mit dem man Anwender bei bestimmten Geldautomaten identifiziert. Das System vergleicht den Frame an Daten des potenziellen Anwenders mit Frames, die in einer Datenbank mit autorisierten Nutzern gespeichert sind.

Folgen Sie SearchNetworking.de auch auf Twitter, Google+ und Facebook!

 

Artikel wurde zuletzt im März 2016 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über IP-Netzwerke

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

0 Kommentare

Älteste Beiträge 

Passwort vergessen?

Kein Problem! Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein. Wir werden Ihnen eine E-Mail mit Ihrem Passwort schicken.

Ihr Passwort wurde an die folgende E-Mail-Adresse gesendet::

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchDataCenter.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close