Vasiliy Koval - Fotolia

F

Was sind Unterschiede zwischen RIP, IGRP und EIGRP?

RIP (Routing Information Protocol), IGRP (Interior Gateway Routing Protocol) and EIGRP (Enhanced IGRP) sind unterschiedliche Routing-Protokolle.

Was ist der Unterschied zwischen RIP, IGRP und EIGRP?

RIP, IGRP und EIGRP sind drei verschiedene Routing-Protokolle. RIP steht für Routing Information Protocol, IGRP für Interior Gateway Routing Protocol und EIGRP für Enhanced IGRP.

Der Hauptunterschied ist, dass RIP und IGRP Distance-Vector-Protokolle sind und es sich bei EIGRP mehr um ein Link-State-Protokoll handelt. Dann gibt es noch Unterschiede beim Betrieb, den Zeiten (Updates, Auffrischen etc.), wie man die Routing-Tabellen verfolgt und so weiter.

Im Internet finden Sie ausführliche Informationen zu den Protokollen. Cisco gibt hier beispielsweise Hilfestellung bei der Wahl des richtigen Protokolls, IGRP, EIGRP, OSPF, IS-IS oder BGP.

Weitere Informationen zu den Routing-Tabellen der verschiedenen Routing-Protokolle finden Sie in dieser Experten-Antwort.

Folgen Sie SearchNetworking.de auch auf Twitter, Google+, Xing und Facebook!



Artikel wurde zuletzt im August 2016 aktualisiert

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über LAN

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchDataCenter.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close